Linksfraktion in Hessen möchte alle Boots-“Flüchtlinge” aus dem Mittelmeer aufnehmen!

Dreht die Landtagsfraktion der Linken nun vollkommen durch?
Während Bundesentwicklungsminister Gerd Müller vor einer großen Fluchtbewegung von bis zu 100 Millionen Menschen aus Afrika Richtung Norden warnt, trägt die Fraktion der Linken mit ihrer Forderung dazu bei, dass sich noch mehr Menschen auf die gefährliche Reise über das Mittelmeer und somit in Lebensgefahr begeben.

Unserer Meinung dazu ist klar: Die Fluchtursachen müssen in den Herkunftsländern bekämpft werden!
Die aktuelle Entwicklungspolitik ist allerdings keineswegs dafür geeignet Fluchtursachen zu bekämpfen. 
Einerseits muss die Entwicklungshilfe an wirtschaftsstarke Länder umgehend gestoppt werden. So erhielt zum Beispiel China, wohlgemerkt die zweitstärkste Volkswirtschaft der Welt, im Jahr 2017 Entwicklungshilfegelder in Höhe von 630 Millionen Euro! 
Andererseits darf Deutschland die Gelder in Afrika nicht einfach nach dem “Gießkannen”-Prinzip verteilen.
Denn so versickert das Geld irgendwo bei korrupten Regierungen oder Warlords. Staaten, in denen Korruption, Vetternwirtschaft und Missmanagement vorherrschen, sind von der Entwicklungshilfe auszuschließen. 

Wir setzen hingegen auf Freihandel: Denn Freihandel ist die wirksamste und unbürokratischste Form der Entwicklungshilfe. Deshalb muss die EU ihre Märkte für Güter und Dienstleistungen der Entwicklungsländer öffnen und die Ausfuhr von subventionierten Produkten in die Entwicklungsländer beenden. EU-Bewertungs- und Vergabeverfahren sowie Standards und Normen sollen nicht zu Handelshemmnissen werden.

Zudem bedarf es einer “No Way”-Kampagne nach australischem Vorbild, mit der den Migranten deutlich klar gemacht wird, dass sie ihren Asyl-Antrag in ihren Herkunftsländern stellen müssen und somit auf legale Art und Weise in die EU einreisen.

Quellen: 
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/linke-fordert-fluechtlinge-in-seenot-sollen-nach-hessen-16245102.html
https://www.spiegel.de/politik/ausland/gerd-mueller-warnt-vor-100-millionen-fluechtlingen-aus-afrika-a-1152670.html
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/entwicklungshilfe-china-erhaelt-von-deutschland-gelder-in-millionenhoehe-a2913530.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.