Facebook

Dimitri Schulz MdL
Dimitri Schulz MdL
Ich wünsche einen besinnlichen ersten Advent und einen schönen Sonntag mit der Familie und Freunden.

- Dimitri Schulz
Dimitri Schulz MdL
Dimitri Schulz MdL
Zusammen mit vielen einigen Russlanddeutschen Parteikollegen beim Bundesparteitag in Kalkar!

Es steht uns noch ein langes, aber wichtiges, Wochenende bevor.
Dimitri Schulz MdL
Dimitri Schulz MdL ist in Kalkar.
Dimitri Schulz MdL
Dimitri Schulz MdL
Düsteres Weihnachten für die Beschäftigten im Gastgewerbe!

Weihnachten und die Feiertage, nicht nur gesellschaftlich gesehen sind die aktuellen Corona-Restriktionen fatal, sondern vor allem wirtschaftlich und existenziell bedrohlich für die vielen Menschen im Gast- und Hotelgewerbe.

Viele kleinere Hotels und Gaststätten mussten bereits schließen, aber auch die Mitarbeiter warten seit Monaten auf Besserung.

Das kann und darf so nicht weitergehen! Die Maßnahmen sind umgehend aufzuheben. Hysterie und Panikmache blendet die Diskussion über Corona - Objektivität und Fakten bleiben auf der Strecke.
Dimitri Schulz MdL
Dimitri Schulz MdL
Einen Tag nach dem Terroranschlag von Wien: Sogenannte "minderjährige unbegleitete Flüchtlinge" drehen ein Hinrichtungsvideo!

Auch in unserem Nachbarland Österreich nimmt die "kulturelle Bereicherung" immer größere Ausmaße an:
Zu dem Video ließen die sicherlich schutzbedürftigen und schwer traumatisierten Teenager verlauten, dass derartige Videos in ihrer Kultur "normal" seien.

Wer mit solch einem Verhalten in einem europäischen Land auffällt, hat sein Recht auf Asyl verwirkt und gehört schleunigst abgeschoben!
Dimitri Schulz MdL
Dimitri Schulz MdL
Spahn-Ministerium: Keine Belege, dass Lockdowns zu weniger Covid-Toten führen!

Auf Nachfrage eines Reporters gab ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums kürzlich zu: Ob sich Lockdowns positiv auf die Sterberate auswirken, wisse man überhaupt nicht.

Die unfassbare Antwort des Sprechers von Jens Spahns Gesundheitsministerium im Wortlaut:
"Eine evidenzbasierte kausale Zuschreibung, wie Sie es beschrieben haben, ist aufgrund der Komplexität des Infektionsgeschehens nur ganz eingeschränkt möglich.“ Wir hatten es geahnt:

Merkel, Söder, Laschet und Co. greifen abermals in unsere Grundrechte ein – und verderben uns jetzt sogar die Weihnachtszeit – ohne zu wissen, ob ihre drastischen Mittel überhaupt wirken.

Seitdem sich abzeichnete, dass Sars-Cov-2 kein Killervirus ist, haben wir vor den negativen Folgen von Lockdowns und dem Corona-Kurs der Machthaber gewarnt.

Schluss mit den unsinnigen Lockdowns! Schutz der Risikogruppen statt Einschränkung der Grundrechte Aller!

https://www.youtube.com/watch?v=vXLmOC4x_f0&feature=emb_title&fbclid=IwAR3gbq12sLcoz7u8PqxSQx-UN-g6g_sl7fdMa7NKfjZBhAS5Hrr6pJ9IPg4